Wasserwirtschaft

Land Brandenburg gilt als eine „wasserhaushaltliche Problemregion“. Aufgrund der sandigen Böden versickern Niederschläge sehr schnell und das weit gespannte Netz an Oberflächengewässern erzeugen eine hohe Verdunstungsrate. Das daraus resultierende geringere Wasserdargebot und der ständig wachsende Wasserbedarf, vor allem im Großraum Berlin, erfordert eine Wassermengenbewirtschaftung in der Region. Aktuelle Maßnahmen zur Wassermengenbewirtschaftung stellt die Wasserspeicherung in…

Hydrologie

Seite im Aufbau Meteorologie, OF-Gewässer, Hydrogeologie (+Geologie) Klima in Brandenburg Die Region Berlin-Brandenburg ist geprägt durch ein kontinentales Klima. Durch die Klimaveränderungen können Extremwetterereignisse zunehmen und zu Überflutungen führen. Aufgrund der vielen Oberflächengewässer in Berlin-Brandenburg ist die potentielle Verdunstung relativ hoch. Hohe Verdunstungsraten und regional weniger Niederschlag führen zu einer geringeren Grundwasserneubildung. Örtlich begrenzt kann…